Header Farbklekse ohne Rahmen
 
 

Coraline ...

... ist eine Fantasy- und Gruselgeschichte des britischen Autors Neil Gaiman, die 2002 bei Bloomsbury Publishing und Harper Collins erschien. Die Illustrationen im Buch stammen von Dave McKean. Die deutschsprachige Übersetzung von Cornelia Krutz-Arnold erschien erstmals 2003 unter dem Titel Coraline. Gefangen hinter dem Spiegel im Arena Verlag, Würzburg.

Die elfjährige Coraline zieht mit ihren Eltern in eine neue Wohnung in einer viktorianischen Villa in Oregon mit seltsamer Nachbarschaft. Dort wohnen etwa ein russischer Akrobat und sein Mäusezirkus sowie zwei ehemalige Erotikdarstellerinnen. Eines Tages entdeckt Coraline eine Geheimtür und gelangt in eine fantastischen Parallelwelt, in der sich ihre anderen Eltern liebevoll um sie kümmern. Anstelle der Augen haben sie schwarze Knöpfe. Der Traum wandelt sich zum Albtraum, als ihre andere Mutter ihr ebenfalls Knopfaugen verpassen will.

Skurriler Animationsfilm vom innovativen "Nightmare Before Christmas"-Regisseur Henry Selick nach einer modernen Märchengeschichte von Neil Gaiman ("Der Sternwanderer").




... zum Wikipedia Artikel

... oder zur offiziellen Website

happycommune am 13.8.09 13:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen